© Monika Meschede

© Monika Meschede

Hausgeburt: Warum eigentlich nicht?!

Als erfahrene Hebamme, die sich auf Hausgeburten spezialisiert hat, möchte ich dir einen Einblick in die wunderbaren Aspekte einer Geburt im vertrauten Umfeld deines eigenen Zuhauses geben. Eine Hausgeburt ist eine besondere Möglichkeit, die Ankunft deines Kindes in einer besonderen Qualität zu erleben.
In meiner langjährigen Praxis habe ich unzählige Hausgeburten begleitet und die positiven Auswirkungen auf Eltern und Neugeborene hautnah erleben dürfen.
Wenn du überlegst, ob eine Hausgeburt die richtige Wahl für dich ist, hoffe ich, dass diese Informationen und Einblicke dir bei deiner Entscheidung helfen werden. Ich stehe dir gerne zur Verfügung, um Fragen zu klären und weitere Informationen bereitzustellen.
Die Geburt ist ein sehr intimer, individueller Prozess, dem zuhause viel mehr Raum gegeben werden kann.

Folgende Aspekte sprechen ihre eigene Sprache:

Weniger Schmerzen:
Durch intensive 1:1 Betreuung in entspannter Atmosphäre mit vertrauten Menschen erlebst du die Schmerzen viel weniger stark.
Beruhigende Kontinuität:
Keine Irritationen durch wechselndes Personal. Die Hebamme begleitet dich durch den gesamten Geburtsverlauf.
Stärkung der Paarbeziehung
Die Geburt wird besonders stark als gemeinsamer Prozess mit all seinen Höhen und Tiefen erlebt.
Weniger Geburtsverletzungen
durch eine interventionsarme Geburtshilfe und individuelle Vorbereitung im Vorfeld.
Oftmals kürzere Verläufe
durch konsequente Unterstützung aller natürlichen Prozesse im Körper der Frau, als auch dadurch, dass du dich ungestört der Geburtsarbeit in deinen „flow“ hingeben kannst.
geringere Infektionsgefahr
Mit dem Krankenhauskeim hast du zuhause wenig Probleme!
Ungestörtes Bonding nach der Geburt
Ungestörtes erstes Stillen
Das erste Anlegen deines Kindes an die Brust ist erfahrungsgemäß von großer Bedeutung für die weitere Stillbeziehung.
Alles in einer Hand
Die durchgängige Begleitung von der ersten Beratung über Kurse, Vorsorgen, Geburtsbegleitung bis zur Wochenbettbetreuung und Rückbildung empfinden sowohl ich als Hebamme, als auch die betreuten Paare als eine außergewöhnlich bereichernde Erfahrung.

Was braucht man alles für eine Hausgeburt?
Im Vorfeld erstelle ich mit dir/euch eine Liste, was ihr benötigt. Nach einer Geburt zuhause gibt es auch nicht viel aufzuräumen oder zu waschen.

Du spürst Interesse für eine Hausgeburt?
Dann freue ich mich, wenn du Kontakt zu mir aufnimmst!