© Sara-Maria Voß

© Sara-Maria Voß

Indische Babymassage nach Frederick Leboyer

Babymassage wird in Indien, Pakistan und einigen afrikanischen Ländern praktiziert. Diese traditionelle Art der Säuglingszuwendung schenken wir unseren Kindern, weil Babys die intensive Berührung ihrer Haut schon aus dem Mutterleib kennen und somit sehr schätzen. Die Haut als unser primäres Sinnesorgan wird durch die Massage intensiv angesprochen. Das Kind kann seinen Körper als Ganzes Wahrnehmen, der Kontakt zwischen Eltern und Kind stärkt das Urvertrauen.

Die Massage hilft den Kindern sich zu entspannen, überschüssige Energie abfließen zu lassen. Die Kinder erfahren die Grenzen ihres Körpers und werden sich so ihres Körpers bewusst. Der Stoffwechsel und das Herz- Kreislaufsystem werden Angeregt so hilft die Massage auch bei Verdauungsproblemen, Unruhe und Schlafproblemen.

+++

Kosten pro 5 wöchigen Kurs: 80€

neue Starttermine: 22.5.24 (freie Plätze vorhanden), 28.8.24 (freie Plätze vorhanden), 30.10.24 (freie Plätze vorhanden)