Meine Philosophie

„Man muß den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann…“ (R.-M. Rilke)

Meine persönliches Anliegen

Eine Geburt zu begleiten ist für mich das Herzstück meiner Hebammenarbeit!

Schon immer haben mich Übergänge im Leben fasziniert.
Wenn ich eine Geburt begleite, eröffnet sich mir – und natürlich auch dem werdenden Elternpaar – die ganze Kraft der Schöpfung und die Tiefe menschlichen Daseins in einer ganzen wunderbaren Dimension.
Es handelt sich um ein sehr sinnlich intimes und gleichzeitig extrem kraftvolles Ereignis.
Für fast alle Frauen ist es im Nachhinein eine Erfahrung der eigenen Kräfte und Ressourcen, die mit nichts Anderem zu vergleichen ist und im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig für lange Zeit, wenn nicht für immer, nachwirkt.

In einer vertrauten Atmosphäre kannst du entspannt in deinen individuellen Geburtsprozess hineinfinden. Es werden genau die Hormone ausgeschüttet, die die Geburtswellen ihre gute Arbeit leisten lassen und die Schmerzempfindung herabsetzen. So entsteht eine ganz natürliche „Geburtstrance“.

Die Frau erspürt bei einer Hausgeburt individuell, in welcher Position sie ihr Kind zur Welt bringen möchte. Dies kann auch im Wasser geschehen, wofür ein Geburtspool bei mir ausgeliehen werden kann.
Eine große Bedeutung hat für mich auch, dass während der gesamten Zeit Partner oder Partnerin mit dabei sind.

Wichtig ist mir eine ganzheitliche Betreuung, dafür biete ich dir Vorsorgeuntersuchungen, Geburtsvorbereitung für Paare, Schwangerenyoga, geburtsvorbereitende Massagen, Geburtsbegleitung, Wochenbettbetreuung und Rückbildungsyoga an.

Ich möchte dich ermutigen dich auf den natürlichen Prozess der Geburt zuhause einzulassen. Auf diesem Weg möchte ich dich gerne begleiten!

„Ich hätte nie gedacht, dass es ein so überwältigendes Erlebnis sein würde, mein Kind zuhause in Empfang zu nehmen!“

Ich freue mich auf den Kontakt mit Dir, vereinbare gern einen Termin hier.